zurück zur Übersicht

Erfolgsgeschichten

Ergebnisse pro Seite:
Janine Taubert

Ich bin meinem Traumjob näher gekommen!

Für Janine Taubert, Absolventin Bachelor Gesundheitsökonomie, war das Studium das Karriere-Sprungbrett

Bei meiner bisherigen Tätigkeit als MTA-Labor stellte ich im Laufe der Zeit fest, dass ich unterfordert war und suchte nach einer neuen Perspektive. So entschied ich mich für ein Studium zum Bachelor Gesundheitsökonomie.

weiterlesen >
Helmut Dikomey

Jetzt kann ich gesundheitspolitisch mitgestalten!

Helmut Dikomey, Absolvent zum Master of Health Management, ist Gewinner des Innovationspreises 2010 der DGIV

Als Psychologischer Psychotherapeut habe ich langjährige praktische Erfahrungen unter stationären und ambulanten Bedingungen gesammelt. Aber um mich bei der Entwicklung von wirtschaftlichen und rechtlich nachhaltigen Konzepten besser einbringen zu können, brauchte   ich einfach konkretes ökonomisches und juristisches Fachwissen.

weiterlesen >
Sebastian Müller

Neues Arbeitsfeld dank des Bachelors Gesundheitsökonomie

Sebastian Müller, Absolvent Bachelor Gesundheitsökonomie

Durch sein Studium der Gesundheitsökonomie hat Sebastian Müller einen Karrieresprung machen können. Erfahren Sie in seinem Bericht, welche spannenden Aufgaben er jetzt bestreitet:

weiterlesen >
Martin Krantz

Preisträger des APOLLON Sommer-Stipendiums 2012

Martin Krantz, Studierender Bachelor Gesundheitslogistik, überzeugte die Jury mit einer herausragenden Bewerbung

Zahlreiche Bewerber meldeten sich im Sommer 2012 bei der APOLLON Hochschule, um sich auf das Vollstipendium zum Studiengang Gesundheitslogistik (B. A.) zu bewerben.

weiterlesen >
Janine Solbach

Siegerin des Ideenwettbewerbs 2012

Janine Solbach, Studierende Gesundheitslogistik erreicht Bestplatzierung

Viele erstklassige Beiträge von APOLLON Studierenden gab es beim ersten Ideenwettbewerb zum Thema „Patientenorientierung oder Patientenignorierung? Positionen – Potenziale – Perspektiven“, der im Vorfeld des 4. APOLLON Symposiums ausgerufen wurde.

weiterlesen >