zurück zur Übersicht

Erfolgsgeschichten

Jahrgang 2012

Jetzt kann ich gesundheitspolitisch mitgestalten!

Helmut Dikomey, Absolvent zum Master of Health Management, ist Gewinner des Innovationspreises 2010 der DGIV

Als Psychologischer Psychotherapeut habe ich langjährige praktische Erfahrungen unter stationären und ambulanten Bedingungen gesammelt. Aber um mich bei der Entwicklung von wirtschaftlichen und rechtlich nachhaltigen Konzepten besser einbringen zu können, brauchte   ich einfach konkretes ökonomisches und juristisches Fachwissen.

Name Helmut Dikomey
Abschluss 2010 (Jahrgangsbild ansehen)
Studiengang Master of Health Management
Erlernter Beruf Psychologischer Psychotherapeut
Derzeitiger Beruf Psychologischer Psychotherapeut
Geburtsdatum 04.03.1966

Dazu bin ich mit meiner Praxis zeitlich stark eingespannt. 50-Stunden Wochen sind hier keine Ausnahme, sondern die Regel. Ein Präsenzstudium wäre für mich daher nicht realisierbar gewesen.

Aber auch die flexible Kontaktaufnahme mit Mitstudierenden, Lehrenden und Mitarbeitern der Hochschule über den Online-Campus hat mich gleichzeitig motiviert.

Dass sich die im Studium erworbenen, neuen Kenntnisse erfolgreich mit meinem bestehenden Wissen anwenden lassen, konnte ich mit meiner Master-Thesis Innovative Versorgungsformen beweisen. Dafür wurde ich sogar mit dem Innovationspreis 2010 der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung/DGIV ausgezeichnet.

Mit meinem Abschluss an der APOLLON Hochschule kann ich Veränderungen im Gesundheitswesen selbst bewegen. Derzeit nehme ich verstärkt Herausforderungen im berufspolitischen Umfeld wahr und strebe jetzt nach einem Zusammenschluss von Kollegen zur Realisierung von Verbesserung im Bereich innovativer Versorgungsformen.