zurück zur Übersicht

Erfahrungsberichte

Manuela Rach1 von 1

Fernstudieren in Namibia

Als mein Mann mir vor vier Jahren eröffnete, das wir für eine bestimmte Zeit nach Namibia gehen könnten, war mir sofort klar: „ Du musst etwas tun um dich geistig fit zu halten“. Denn als begleitende Ehefrau ist es mir untersagt hier in Namibia eine Tätigkeit aufzunehmen. Ich schaute mich ein wenig im Internet um, und siehe da, selbst ohne Abitur war es möglich einen Studiengang an der APOLLON Hochschule in Bremen zu beginnen.

Name Manuela Rach
Studiengang Bachelor Gesundheitsökonomie

Nach mehreren Telefonaten mit dem sehr freundlichen Serviceteam war klar, das dies eine sehr gute Alternative ist, aus dem Ausland zu studieren. Nun bin ich schon etwas länger dabei. Das liegt daran, dass ich im letzten Jahr unser zweites Kind bekommen habe und die Möglichkeit bestand eine Babypause einzulegen. Der Studentenalltag ist manchmal etwas einsam, aber es gibt ja das Studentenforum, in dem man sich schnell mit anderen austauschen kann.

Die schriftlichen Prüfungen sind auch kein Problem: wenn es eine Deutsche Botschaft in der Nähe gibt, hat man die Möglichkeit dort seine Prüfungen abzulegen. In Windhoek gibt es ebenfalls ein deutsches Goethe – Institut, welches auch sehr behilflich bei der Absolvierung der Prüfungen ist (dies war hier sogar ohne Gebühr möglich). Die Anwesenheitsseminare verbinde ich mit unseren Heimaturlauben, dies bedarf allerdings einer genauen Planung und Abstimmung. Aber das Team der APOLLON Hochschule war immer sehr flexibel, wenn es darum ging einen geeigneten Termin zu finden.

Auch die Tatsache, das ich mein Studium ohne einen praktischen Bezug absolviere ist kein Problem, da die Module meistens sehr praxisnah geschrieben sind und ich Zugang zum Internet habe. Das recherchieren der Aufgaben gestaltet sich allerdings sehr einseitig, da es keine deutsche Fachbibliothek vor Ort gibt. Dies könnte bei der Bearbeitung der Bachelor–Thesis vielleicht noch zu einem kleinen Problem werden.

Zusammenfassend würde ich mich jedoch jederzeit wieder für ein Studium dieser Art entscheiden, da man sehr individuelle Möglichkeiten hat dieses zu bewältigen.

  • Bachelor
  • Master
  • Zertifikate